Violette Blüte Makroaufnahme

Die violette Dusche

Diese Übung hilft, sich von intensiven und hartnäckigen Rollen nach Aufstellungen zu befreien. Manchmal merken Teilnehmer/innen, dass sie nach einer kurzen Entrollübung noch körperliche Symptome haben oder noch etwas Fremdes an sich haben. Oder dass sie sich unwohl fühlen. Dann einfach diese Übung durchlesen und ausführen. Eventuell auch wiederholen.

Ich stelle mir vor, dass ich unter einer violetten Dusche sitze. Das violette Licht oder Wasser durchströmt meinen Kopf. Ich lasse alle übernommenen Glaubenssätze, Einstellungen und Meinungen los. Mein ganzer Kopf ist frei. Das Violett durchströmt mein Gesicht. Das Violett löst, befreit, transformiert. Alle fremden Masken und Mimiken lösen sich. Mein Gesicht ist ganz frei. Das Violett durchströmt meinen Hals und meinen Nacken. Dort lasse ich alles Hartnäckige, was sich von den eingenommenen Rollen festgesetzt hat, in Leichtigkeit gehen. Hals und Nacken sind ganz frei.

Das Violett durchströmt meine Schultern, meine Wirbelsäule und meinen Rücken. Ich lasse alle übernommene Verantwortung, alle fremden Rucksäcke in Leichtigkeit los. Mein ganzer Rücken ist frei. Das Violett durchströmt meine Arme und Hände. Arme und Hände sind ganz frei. Das Violett durchströmt meinen Brustraum, mein Herz und meine Lungen. Mein ganzer Brustraum ist frei. Das Violett durchströmt meinen Magen und Bauch. Ich lasse alle übernommenen Gefühle gehen. Mein ganzer Magen- und Bauch-Raum ist frei. Das Violett durchströmt meinen Unterleib, die Beine und Füße ....

Du kannst selbst wählen, wie detailliert und welche Körperteile du durch gehen magst. In manchen Aufstellungen haben die Nieren (Angst) eine besondere Bedeutung oder die Leber (Wut), dann ist es gut, diese extra anzuführen...

Ich lasse bewusst das Violett noch in jede einzelne Körperzelle: Zellmembran, Zellkern. Das Violett befreit, löst, transformiert. Alle meine Körperzellen sind frei. Nun verbinde ich mich mit all meinen inneren Ressourcen und fülle mich mit mir selbst: mit meiner inneren Weisheit und Stärke, mit meiner Lebendigkeit und Freude! Ich bin wieder ganz ich Selbst! oder:

Ich stell mir vor, ich sitze auf einem Blatt Papier. Auf dem steht „Mein Sein“, mein „ich BIN“, meine innere Weisheit, mein „Höheres Selbst“, usw. Ich fülle mich ganz bewusst mit mir selbst. Jede einzelne Zelle tankt sich auf mit mir, mit meinem SEIN.


Übungen als Höranleitung auf Youtube
Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz
Impressum von Mag. Karin Graf

Datenschutzerklärung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +43 699 1023 4000
Kontaktformular