Lehrgang 2017/18 „Systemische Aufstellungen in der Beratung“

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über die theoretischen und praktischen Grundlagen der Aufstellungsarbeit und können diese in Ihrer eigenen Arbeit anwenden. Im Vordergrund stehen die Aufstellungspraxis und Ihre persönliche Entwicklung.

Zielgruppe sind Personen, die Aufstellungen in der Beratung, zur Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung anbieten wollen: Lebens- und SozialberaterInnen, Coaches, PsychologInnen, TrainerInnen, PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, etc.

Modulübersicht

Grundlagenmodul 1

20. UND 21. OKTOBER 2017
  • Wurzeln der Aufstellungsarbeit
  • Grundprinzipien
  • Erste Unterschiede Organisationsaufstellungen und Familienaufstellungen
  • Anwendungsbereiche
  • Erste Aufstellungen mit Anliegen der Teilnehmer/innen

Grundlagenmodul 2

17. UND 18. NOVEMBER 2017
  • Leitung von Aufstellungen Eine konkrete Anleitung - step by step
  • Lösungsbilder
  • Verletzungen der Grundprinzipien im beruflichen Kontext
  • Aufstellungen externer und eigener Themen

Grundlagenmodul 3

15. UND 16. DEZEMBER 2017
  • Lösungssätze
  • Konkrete Interventionen in der Leitung
  • Verstrickungen erkennen und lösen
  • Lösungsrituale zu bestimmten Themen

Spezialmodul "Einzelsetting"

12. und 13. Jänner 2018
  • Wann wende ich Aufstellungen im Einzelsetting an?
  • Anwendungsort: "Auf dem Tisch"
  • Anwendungen im Raum
  • Aufstellungen in der Imagination

Spezialmodul "OA meets FA"

16. und 17. Februar 2018
  • Anzeichen erkennen, wenn Privates in beruflichen Aufstellungen auftaucht.
  • Reinszenierungen aus der Familie erkennen und wenn möglich lösen.
  • Erfolgreiche Interventionen, wenn etwas Privates herein wirkt.
  • Doppelbelichtungen aufdecken und lösen.

Spezialmodul "Delikatessen"

16. und 17. März 2018
  • Verdeckte und codierte Aufstellungen
  • Innere Team-Aufstellungen
  • Glaubens-Satzaufstellungen

Grundlagenmodul 4

20. und 21. April 2018
  • Den Rahmen gestalten
  • Entrollübungen
  • Empfehlungen für nach der Aufstellung
  • Gefühlskategorien
  • Vergiftete Aufträge

Abschlussmodul

25. und 26. Mai 2018
  • Umsetzung in die eigene Praxis
  • Vielfältige Herausforderungen meistern
  • Supervision
  • Rechtliches
  • Klärung offener Fragen

Stimmen von AbsolventInnen

„Ich habe im Kurs so viel Reichtum gespürt: Unendlich viele Infos und Erfahrungen. Du hältst nichts im Ärmel zurück sondern teilst alles mit uns. Ich fühl’ mich reich beschenkt.“
Petra B.
„Herzlichen Dank für Deine achtsame und feinfühlige Begleitung im Lehrgang. Ich schätze Deine Intuition und Herzlichkeit sehr.“
RÜCKMELDUNG AUF EINER DANKESKARTE NACH LEHRGANGSABSCHLUSS
"Profitiert habe ich von den vielen Aufstellungen - Sicherheit durchs Tun, Vermittlung persönlicher Erfahrungen; wesentliche Theorie knapp schriftlich zusammengefasst - übersichtliches Handbuch.“
OTMAR K.

Der gute Rahmen

Praxis und Skriptum

Die Inhalte der Module können in den Schwerpunkten - je nach Gruppenzusammensetzung und persönlicher Themen der Einzelnen - variieren. Es werden sowohl Anliegen der GruppenteilnehmerInnen, als auch jene externer Personen bearbeitet. Letztere werden in der Lehrgangsgruppe analysiert und besprochen. In jedem Modul erhalten Sie schriftliche Unterlagen zu den Inhalten und den konkreten Aufstellungswerkzeugen.

Kosten & Rücktrittsrecht

  • Je Modul Euro 290,- bei Teilzahlung.
  • Bei Bezahlung des Gesamtbetrages von Euro 2.320,- erhalten Sie 10% Rabatt = gesamt Euro 2.088,- (Es fällt keine Umsatzsteuer gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UStG an.)
  • Wenn Sie im ersten Modul feststellen, dass dieser Lehrgang für Sie nicht passt, bekommen Sie die Kosten der nichtbesuchten Module rückerstattet.

Arbeitszeiten & Ort der Ausbildung

Jeweils Freitag, 15.00 bis 18.30 Uhr und Samstag, 9.30 bis 18.30 Uhr

Feilplatz 3/10, 1140 Wien
Direkt an der U3-Station „Hütteldorfer Straße“, Liftausgang „Feilplatz“

Zahlreiche Restaurants für eine angenehme Mittagspause befinden sich in Gehweite.

Voraussetzungen für das Abschluss-Zertifikat

  • Teilnahme an allen 8 Modulen
  • Teilnahme bei offenen Aufstellungshalbtagen oder Aufstellungsabenden, zur weiteren Praxiserfahrung und Wahrnehmungsübung. (Ist im Lehrgangs-Preis inkludiert.)
  • Leitung von Aufstellungen unter Supervision während des Lehrgangs.

Besonderer Nutzen

  • Lerngruppe mit 4 bis 8 TeilnehmerInnen
  • Erweiterung der eigenen Wahrnehmung und Perspektiven
  • Intensive Persönlichkeitsentwicklung im geschützten Rahmen

Kontakt und Anmeldung

Klick öffnet PDF (532KB) mit Anmeldeformular
Lehrgangsbroschüre öffnen
Klick öffnet Ihre Telefon-App
+43 699 1023 4000
Klick öffnet Ihr Emailprogramm
Anfrage per Email senden
Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz
Impressum von Mag. Karin Graf
Feilplatz 3/10, 1140 Wien

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +43 699 8183 1947
Kontaktformular